Burlons Corona-Update 30. April 2020

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger!

„Der Berg kreißte und gebar eine Maus“

Das könnte das Motto des heutigen Gesprächs der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten gewesen sein …

Was konkret in Hessen nächste Woche an Lockerungen umgesetzt wird, soll offenbar morgen durch die Hessische Landesregierung entschieden werden.
Im Raum stehen Öffnungen von Zoos, Botanischen Gärten, Museen und auch von Spielplätzen. Ein genauer Termin der Wiedereröffnung wurde bisher nicht genannt.
Auch die Frage, ob neben den (bereits angekündigten, aber immer noch nicht geregelten) Frisören nächste Woche weitere bisher untersagte Dienstleistungen wieder zugelassen werden sollen, bleibt zumindest heute unklar.
Auch zu Kitas, Schulen, Sport, Gastronomie, Großveranstaltungen nichts Neues … soll dann am 06.05. beraten werden …

Konkreter sind wir in Dreieich. Wir fahren wie angekündigt nächste Woche weitere Angebote, insbesondere den Betrieb im Bürgerbüro, wieder hoch. Jedoch mit entsprechenden Regularien, die Ihrer und der Sicherheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dienen. Näheres entnehmen Sie bitte anliegender Pressemitteilung.

Auch wenn es zu Wartezeiten kam und kommt, werden mir doch keine Schwierigkeiten von den Abläufen auf dem Wertstoffhof geschildert, Gleiches gilt für die Bücherei, von daher allen Beteiligten vielen Dank!

Ihnen allen trotz der bekannten Umstände sicher einen ungewohnten, aber hoffentlich dennoch schönen 1. Mai!

Ihr
Martin Burlon
Bürgermeister

%d Bloggern gefällt das: