Burlons Corona-Update 31. März 2020

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger!

Ein Monat März geht zu Ende, wie wir ihn alle noch nicht erlebt haben. Für uns alle hat sich in den letzten Wochen viel verändert und ja, es wird uns allen auch viel abverlangt. Leider kann Stand heute noch niemand sagen, wie es nach dem Auslaufen der bisherigen Regelungen am 19.04.2020 weiter geht, so dass wir zunächst auf die vor uns liegenden Tagen und Wochen schauen sollten. Hier kann und muss jede und jeder Einzelne mit dem eigenen Verhalten auch weiter gegen die Verbreitung des Virus arbeiten – ohne nachzulassen!

Denjenigen, die besonders hart und rund um die Uhr gegen das Virus und für die Patientinnen und Patienten arbeiten, die Bürgerinnen und Bürger im Gesundheitswesen und im Rettungsdienst, können ihre Kinder bis einschließlich Kindergartenalter nicht nur während der Osterferien, sondern nun auch an den kommenden drei Wochenenden einschließlich Ostern in einer städtischen Einrichtung betreuen lassen. Das steht jetzt fest und von daher gilt mein besonderer Dank den Erzieherinnen und Erziehern, die sich bereit erklärt haben, auch an den Wochenenden zu diesem Zweck in unserer Stadt Dienst zu tun! Sprechen Sie bei Bedarf bitte die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Kita Ihres Kindes an, die Wochenendbetreuung muss im Vorfeld angemeldet werden.

Auch die Schulen sind nach Angaben des Kultusministeriums gehalten, ein ähnliches Angebot wie derzeit auch in den Ferien und an den kommenden Wochenenden anzubieten. Sprechen Sie wegen Details bitte die Schule Ihres Kindes direkt an.

Lassen Sie uns in den April mit anliegendem Motto starten, lassen Sie es uns auch weiter leben!

Ihr
Martin Burlon
Bürgermeister

%d Bloggern gefällt das: