Burlons Corona-Update 9. April 2020

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger!

Gründonnerstagsabend, das Osterfest steht vor der Tür, ein Osterfest was wir so noch nicht erlebt haben und hoffentlich auch so nicht mehr erleben werden. Wir warten nun gespannt, was seitens Bund und Land nach Ostern entschieden wird.

Neben dem großen Zusammenhalt und der gegenseitigen Unterstützung in der Bevölkerung ist es ganz wichtig festzustellen, dass auch Magistrat und Stadtverordnetenversammlung unserer Stadt in dieser Phase an einem Strang ziehen. Dafür auch allen Mandatsträgern ein herzliches Dankeschön.

Frau Stadtverordnetenvorsteherin Schmitt und ich haben heute einen Brief an Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt, veröffentlicht, den ich gerne auch hier nachfolgend wiedergebe:

„Was haben wir uns alle auf Ostern gefreut. Viele von Ihnen werden einen Urlaub geplant haben, den Besuch von oder zu Verwandten und Familie. Wir haben uns gemeinsame Feiern vorgenommen, Gottesdienstbesuche, Kaffeetrinken und Ausflüge. Das Wetter spielt auch noch mit — nur leider nicht die Pandemie.

Wir sind deswegen traurig — und wir können jeden verstehen, dem es ebenso geht. Aber wir sind fest entschlossen, uns auch an diesen Tagen an die derzeit geltenden Regeln zu halten und auch diese Tage gemeinsam in Dreieich zu durchstehen.

Denn die vergangenen Tage und insbesondere das letzte Wochenende stimmen uns zuversichtlich, dass wir es als große Gemeinschaft, Ostern solidarisch und im Sinne einer bestmöglichen Eindämmung der Pandemie zu feiern.

Sie alle haben sich trotz des schönen Wetters bislang weitestgehend an die Regeln gehalten. Dafür danken wir Ihnen allen ausdrücklich. Sie alle haben damit einen wichtigen Beitrag geleistet, die Kurve der Infektionen abzuflachen und uns alle gut durch die Krise zu steuern. Dennoch appellieren wir an Sie: Bitte lassen Sie nicht nach! Nur wenn wir uns jetzt weiterhin konsequent verhalten, werden wir diese Zeit gut überstehen.

Neben Ihrer großen Disziplin stimmt uns eine weitere Tatsache zuversichtlich, dass unsere Solidarität uns gut durch das Osterfest trägt: Ihre zahlreichen Angebote und Ihre enorme Hilfsbereitschaft! Auch hier können wir Ihnen allen nur herzlich danken für Ihre Ideen, Ihre Kreativität und Ihren Einsatz, um all jenen zu helfen, die besonders von den Einschränkungen durch die Pandemie betroffen sind. Wir sind stolz, dass wir als Stadt Dreieich diese Kräfte mobilisieren können, Dinge anpacken und Projekte umsetzen.

Das gilt für Sie, die Mitbürgerinnen und Mitbürger, aber auch im Besonderen für alle Menschen, die in dieser schwierigen Zeit durch ihr berufliches oder auch ehrenamtliches Engagement zum Bewältigen dieser Situation beitragen.

Sie alle sorgen dafür, dass wir trotz allem ein schönes und ruhiges Osterfest feiern können. Auch dafür sagen wir: Danke!

Wir wünschen Ihnen schöne Feiertage im Kreise Ihrer engsten Kontakte. Bitte bleiben Sie auf Abstand und bleiben Sie solidarisch — für sich, für uns, für Dreieich.

Kommen Sie gut durch diese Zeit!“

Sehen Sie es mir nach, wenn ich nun über die Ostertage auch versuche etwas kürzer zu treten und mich nicht jeden Abend bei Ihnen melde. Sollte es neue Entwicklungen geben, werde ich Sie selbstverständlich unverzüglich informieren.

Herzliche Grüße & frohe Ostern!

Ihr
Martin Burlon
Bürgermeister

%d Bloggern gefällt das: