Burlons Corona-Update 14.07.2020

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger!

Auch wenn es um Corona in Deutschland, Hessen und somit auch in Dreieich etwas ruhiger geworden zu sein scheint. Es gilt weiterhin, wir sind noch mitten in der Pandemie. Weltweit steuert Corona derzeit von einem Höhepunkt zum nächsten, was uns den Ernst der Lage bewusst machen sollte. Wir haben mit Achtsamkeit und Rücksichtnahme bisher die Pandemie im Rahmen des Möglichen gut bewältigt, das sollten wir nicht verspielen.

Da heute die Frage aufkam: Auch wenn wir nicht Gesundheitsbehörde sind, so kann ich an dieser Stelle mitteilen, dass der Coronaausbruch in einem Fashion Center in Dreieich-Sprendlingen dank des sofortigen konsequenten Eingreifens aller Behörden schnell unter Kontrolle war und uns mehr als die seitens des Kreises im Juni kommunizierten 22 Infizierten aus dem Umfeld des Centers nicht bekannt wurden. Wir gehen davon aus und hoffen, dass alle zwischenzeitlich wieder genesen sind.

In Sachen möglicher Gefährdung in anderen Bereichen der Stadt stehen wir in regelmäßigem Kontakt mit den zuständigen Kreisbehörden.

Am Ende noch eine Neuigkeit in eigener Sache:

Erstmal vielen vielen Dank für die zahlreichen positiven Rückmeldungen zu meiner Kommunikation in der Corona-Krise. Es freut mich sehr, wenn Sie sich stets aktuell und umfassend informiert fühlen. Nach und nach wurde ich aber nachvollziehbarerweise auch von Menschen angesprochen, die keinen Facebook- oder Instagramzugang haben, aber von den Posts Kenntnis erhielten. Daraus entstand die Idee, einen Blog zu entwickeln, den Sie ab sofort unter http://www.burlonbloggt.com im Internet aufrufen können. Zugleich werden über diesen Blog die Beiträge in Social Media hinein geteilt.

Sagen Sie’s also gerne weiter, dass nun auch über das Internet die entsprechenden Informationen wortgleich abgerufen werden.

Ihnen alles Gute, wenn Sie derzeit im Urlaub sind, erholen Sie sich gut und genießen Sie die Zeit!

Ihr

Martin Burlon

Bürgermeister

%d Bloggern gefällt das: