Burlons Corona Update 30.11.2020

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

der November ist zu Ende, die Maßnahmen der Landesregierung, welche seit 02.11.2020 auch für uns galten, haben zwar den weiteren Anstieg der Infektionen einigermaßen gestoppt. Die heutige 7-Tage Inzidenz von 208,3 für den Kreis Offenbach ist aber eher ernüchternd.

D.h. die Neuansteckungen liegen weiterhin deutlich über dem Wert von 50 Neuinfektionen pro 7 Tage und 100.000 Personen; derzeit liegen 90 Personen in den beiden Krankenhäusern des Kreises, davon werden 14 intensiv medizinisch behandelt, leider keine gute Aussichten für den Dezember und den weiteren Winter.

In der Anlage eine Kurzzusammenfassung der ab morgen geltenden Regeln in Hessen, an die wir uns dringend haltend müssen!

Zusammenfassend lässt sich sagen: Weiterhin Kontakte so gut es geht vermeiden, nicht unbedingt alles noch irgendwie Zulässige ausnutzen, Maske tragen, Abstand halten, auf die Hygiene achten.

Auch wenn es gerade in der Adventszeit zunehmend schwer fällt. Wir müssen auch hier mit den Einschränkungen durch. Das Virus kennt keine Feiertage, es wird jede Möglichkeit zur Verbreitung nutzen, bieten wir ihm die Stirn und lassen Sie uns gut durch diesen Winter kommen, um dann positiv nach 2021 zu schauen.

Ihnen und Ihren Angehörigen alles alles Gute für diese Adventszeit, wie wir sie noch nicht hatten …

Beste Grüße

Ihr

Martin Burlon

Bürgermeister

https://www.hessenschau.de/politik/was-sich-an-den-corona-regeln-im-dezember-aendert,corona-regeln-dezember-100.html

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: