Burlons Corona Update 14.12.2020

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,


heute Nachmittag kamen die neuesten Verordnungen, die nun ab Mittwoch bei uns in Hessen gelten werden.


Die grundsätzlichen -mit der Bundeskanzlerin besprochenen- Regeln werden auch bei uns in Hessen umgesetzt. In Sachen Schulen und Kitas jedoch ausdrücklich keine Schließung, sondern eine weitestgehende Befreiung von der Präsenzpflicht in den Schulen vor den Ferien sowie die Bitte die Einrichtungen nur in Fällen dringender Betreuungsnotwendigkeiten in Anspruch zu nehmen (Kitas).


Für den von weitgehenden Schließungen betroffenen Einzelhandel gilt, dass bestellte Ware trotz Geschäftsschließung ausgegeben werden kann. Baumärkte sind für Privatpersonen geschlossen, gewerblich tätige Handwerksbetriebe dürfen dort aber ihr Material einkaufen.


Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe dürfen wie im Frühjahr weiter tätig sein.
Auch die Sportregeln der letzten Wochen (alleine, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand ist Sport möglich) bleiben unverändert bestehen.

Und Achtung, die Ausgangsbeschränkungen von 21-5 Uhr gelten bei uns auch weiter!


Bitte sehen Sie es mir nach, dass ich nicht alle Regeln aufführen kann. Wir warten noch auf die Auslegungshinweise zu den neuen Verordnungen, die immer noch mal ein bisschen mehr ins Detail gehen und helfen, Einzelfragen zu beantworten.


Anbei die offizielle Mitteilung des Landes Hessen von heute zu den hier geltenden Regeln.


Einen schönen Restabend Ihnen!


Ihr

Martin Burlon

Bürgermeister

https://www.hessen.de/presse/pressemitteilung/massnahmen-fuer-konsequenten-lockdown-beschlossen-0

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: