Burlons Corona Update 03.01.2021

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,


zunächst wünsche ich Ihnen und Euch allen nochmals von Herzen ein gutes und glückliches neues Jahr 2021! 🍀


Auch wenn ich die Woche noch ein paar freie Tage habe, möchte ich wie gewohnt über die aktuellen Entwicklungen in Sachen Coronapandemie berichten.


Derzeit herrscht eine große Unsicherheit über die Belastbarkeit der aktuellen Zahlen der Neuinfektionen, die aktuell im Kreis Offenbach eine Inzidenz von 114 ergeben. Leider spricht die am Sonntag, 03.01.2021 gemeldete Höchstzahl der bisher in den Kliniken des Kreises wegen Covid 19 behandelten Personen mit 97 Personen eine andere, sehr traurige und klare Sprache.


Da sich die bundesweite Lage offenbar im Großen und Ganzen ähnlich darstellt, werden gemäß Vereinbarung der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten die vor Weihnachten beschlossenen Maßnahmen bis 31.01.2021 verlängert. Zudem soll jeder Hausstand nur noch eine weitere Person unabhängig von deren Alter treffen können.


Zu Schulen und Kitas soll es für Hessen morgen eine Festlegung geben, es sieht jedoch so aus, als sollten auch hier die Regeln von vor den Weihnachtsferien fortgeschrieben werden. Hier ist, wie zu allen Aussagen von heute, die Umsetzung in die hessischen Verordnung abzuwarten.


Das gilt auch für mögliche Bewegungseinschränkungen, offenbar überwiegend im Freizeitbereich, auf einen 15km Radius in Kreisen und kreisfreien Städten mit einer Inzidenz von über 200.


Ein Presselink befindet sich unten. Ein offizielles Papier des Landes gibt es noch nicht.


Trotz dieser im Raum stehenden Maßnahmen musste ab morgen die bisher bestehende Ausgangssperre im Kreis Offenbach aufgehoben werden, da die Inzidenz nun schon zu viele Tage unter 200 lag – wissend, dass die aktuelle Indzidenz nicht stark belastbar ist.


Eine Neuigkeit in Sachen Impfen. Die Gruppe der zuerst Impfberechtigten über 80 Jährigen soll nun doch seitens des Landes angeschrieben und über die Impfmöglichkeiten informiert werden. Auch Hausbesuche zum Zwecke der Impfung durch mobile Teams stehen im Raum. Noch ist allerdings nicht genügend Impfstoff vorhanden, so dass Geduld gefragt ist.


Beste Grüße und allen weiterhin einen guten Start in das neue Jahr!


Ihr

Martin Burlon

Bürgermeister

https://www.hessenschau.de/politik/corona-pandemie-laengerer-lockdown-verschaerfter-lockdown,bouffier-lockdown-januar-100.html

%d Bloggern gefällt das: